Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ Die Kupplung und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsschuhe
   Der Ersatz der Bremsbeläge der Trommelbremsen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremstrommel
   Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der Radzylinder der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Dichtheit des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Der Ersatz und die Prüfung der Vakuumpumpe des Servoantriebes des Bremsverstärkers (die Dieselmodelle)
   Die Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Das Ventil-Regler des Drucks in den hydraulischen Konturen der Bremsmechanismen der Hinterräder
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder

Sie erinnern sich, dass produziert im Laufe der Arbeit der Bremsmechanismen der Staub außerordentlich gesundheitsschädlich des Menschen den Asbest enthalten kann. Keinesfalls wehen Sie den Staub von der zusammengepressten Luft weg atmen Sie sie nicht ein, - bei der Bedienung der Mechanismen ziehen Sie die Schutzmaske oder den Respirator an. Keinesfalls verwenden Sie für das Durchreiben der Komponenten des Bremssystems vom Benzin oder den Lösungsmitteln auf der Erdölgrundlage, - verwenden Sie nur die Originalreinigungsmittel oder metilowyj den Spiritus!

Die Supporte beider Bremsmechanismen einer Achse sollen sich gleichzeitig ändern.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Bremsleisten (ab siehe die Abteilung der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder).
  2. Nehmen Sie den Deckel des Behälters der Bremsflüssigkeit ab.
  3. Füllen Sie den Behälter die frische Bremsflüssigkeit bis zur oberen Kante aus. Schließen Sie den Deckel und kleben Sie die Ventilationsöffnung zu.
  4. Drehen Sie das Steuerrad um so, dass der Bremssupport nach draußen umgedreht war.
  5. Schalten Sie den Druckschlauch vom Support Aus verlieren Sie uplotnitelnyje den Ring des hohlen Bolzens nicht.

Die Befestigung des Druckschlauches des Supportes

Sie folgen auf die Sauberkeit im Raum des Bremsschlauches und des Supportes. Ins Bremssystem soll der Schmutz nicht geraten.

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und schalten Sie die Montage des Supportes jenes den Wendegroßbauer aus.

Die Bolzen der Befestigung des Supportes zur Wendefaust

Die Reparatur

Die Supporte, die auf den Modellen die Diesel- 1.7 l und die 2.0 l verwendet werden, unterliegen der Wiederaufbaureparatur nicht und im Falle des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens werden in der Gebühr ersetzt.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Verlegen Sie den Support auf die Werkbank und sorgfältig reinigen Sie es vom Schmutz und dem Rost unter Ausnutzung des speziellen Reinigers oder metilowogo des Spiritus.

Keinesfalls verwenden Sie für das Durchreiben der Bremsmechanismen die Lösungsmittel auf der Erdölgrundlage!

  1. Ziehen Sie den Kolben aus dem Zylinder des Supportes heraus und nehmen Sie pylnik ab. Der Kolben soll von der Hand frei herausgenommen werden, - schließen Sie an seinen Stutzen die Quelle der zusammengepressten Luft mit dem niedrigen Druck der Abgabe (am meisten vernünftiger, noschnym die Pumpe auszunutzen) notfalls an und legen Sie zwischen dem Kolben und der Klammer des Supportes hölzern brussok an.

Auf den Modellen mit einheitlich ankernoj von der Klammer ist der Kolben aus dem Plaststoff hergestellt.

  1. poddew plast- applikatorom, ziehen Sie aus dem Zylinder die Manschette des Kolbens heraus, - bemühen Sie sich, den Spiegel des Zylinders nicht zu beschädigen.

Die Extraktion uplotnitelnoj die Manschetten des Kolbens aus der Setzrille im Zylinder des Supportes

  1. Wypressujte aus dem Körper des Supportes die richtenden Büchse.
  2. Sorgfältig waschen Sie alle Komponenten vom speziellen Reiniger aus und trocknen Sie von ihrer zusammengepressten Luft aus, - vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen.
  3. Ersetzen Sie die beschädigten und abgenutzten Details. Aufmerksam studieren Sie den Zustand der Arbeitsoberflächen des Kolbens und des Zylinders, im Falle der Aufspürung der Defekte ersetzen Sie die entsprechenden Komponenten. Prüfen Sie den Zustand der richtenden Finger und der Bohren unter ihre Landung, - sollen die Finger von den Beschädigungen und genug leicht, sich frei sein in den Setznetzen bewegen. Im Falle der Abwesenheit der Überzeugung in der Bestimmung des Zustandes der Komponenten erzeugen Sie ihren Ersatz.
  4. Wenn die Anlage auf die Stelle des alten Supportes angenommen wird, bereiten Sie alle notwendigen Reparaturdetails vor. Die uplotnitelnyje Manschetten und pylniki der Kolben unterliegen dem Ersatz obligatorisch.
  5. Vor der Montage überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit und der Trockenheit aller Komponenten.
  6. Senken Sie den Kolben und neu uplotnitelnuju die Manschette in die reine Bremsflüssigkeit, mit ihr schmieren Sie den Spiegel des Zylinders ein.
  7. Von den Fingern machen Sie die Manschette in die Rille des Zylinders, - die Anwendung irgendwelcher Instrumente drohend von der Beschädigung der Arbeitsoberfläche zurecht! Festigen Sie auf dem Kolben neu pylnik, ziehen Sie von seiner äusserlichen Kante nach oben heraus, dann machen Sie den Kolben in den Zylinder zurecht. Vorsichtig versenken Sie den Kolben im Zylinder, zur Vermeidung der Verkantungen ihm drehend-Vorwärtsbewegung begehend, - soll die äusserliche Kante pylnika in die Emfangsrille auf dem Support geraten.
  8. Machen Sie in den Körper des Supportes die richtenden Büchse zurecht.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie den Support auf die Wendefaust fest und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung mit der Bemühung 95 Nm fest.
  2. Stellen Sie den Bremsleisten (fest siehe die Abteilung der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder).
  3. Ziehen Sie den hohlen Bolzen des Bremsschlauches mit der Bemühung 40 Nm fest.
  4. Prüfen Sie die Möglichkeit der Umstellung des Supportes.
  5. Entfernen Sie die Luft aus dem hydraulischen Trakt des Bremssystems (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems).
  6. Stellen Sie die Vorderräder so fest senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder mit der Bemühung 110 Nm fest.