Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ Die Kupplung und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsschuhe
   Der Ersatz der Bremsbeläge der Trommelbremsen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremstrommel
   Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der Radzylinder der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Dichtheit des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Der Ersatz und die Prüfung der Vakuumpumpe des Servoantriebes des Bremsverstärkers (die Dieselmodelle)
   Die Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Das Ventil-Regler des Drucks in den hydraulischen Konturen der Bremsmechanismen der Hinterräder
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der Radzylinder der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder

Im Falle des Entstehens der Ausfließen der Bremsflüssigkeit unterliegen die Radzylinder dem Ersatz obligatorisch. Die Hersteller empfehlen nicht, die Versuche der Durchführung der Wiederaufbaureparatur der gegebenen Knoten der Bremsmechanismen zu unternehmen.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Unterstützen Sie die Vorderräder protiwootkatnymi von den Schuhen. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  2. Nehmen Sie die Bremstrommel und die Schuhe (ab siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremstrommel ausgezogen).
  3. Reinigen Sie den Radzylinder und die es umgebenden Oberflächen vom Schmutz.
  4. Nehmen Sie den Deckel vom Behälter GTZ ab legen Sie unter sie den Polyäthylenfilm und nawernite auf die Stelle, - podkladywanije die Filme hermetisiert die Landung des Deckels und wird wytekanije die Flüssigkeiten bei otpuskanii schtuzernogo die Vereinigungen des flexiblen Bremsschlauches verhindern.
  5. Nehmen Sie ober stjaschnuju die Feder ab und trennen Sie zu den Seiten die Bremsschuhe, sie aus den Kolben freigemacht.
  6. Sorgfältig den Stutzen abgerieben, schalten Sie die hydraulische Linie vom Heckende des Radzylinders aus. Zur Vermeidung der Abrundung schlizow des Stutzens nutzen Sie speziell nakidnym den Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf aus. Beim Abschalten ziehen Sie für den metallischen Hörer der Bremslinie zur Vermeidung ihrer Deformation, die wesentlichen zu erschweren die Prozedur des Anschließens begabt ist nicht. Sofort sakuporte das offene Ende der Bremslinie zwecks der Minimierung der Verluste der Flüssigkeit und zur Vermeidung des Treffens ins hydraulische System des Schmutzes.
  7. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Radzylinders heraus.
  8. Nehmen Sie den Radzylinder vom Bremsschild ab und verlegen Sie es auf die reine Werkbank.

Wenn es auf den Reibungslaschen der Bremsschuhe die Spuren der hydraulischen Flüssigkeit gibt, ist nötig es die Schuhe, und die Arbeitsoberfläche der Trommel sorgfältig zu ersetzen, zu säubern.

Die Bedienung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Sorgfältig reiben Sie den Zylinder außen ab.
  2. Die Konstruktion des Radzylinders ist auf der Begleitillustration vorgestellt. Nehmen Sie vom Zylinder beider pylnika ab.

Die Konstruktion des Radzylinders des Trommelbremsmechanismus des Hinterrades

  1. Gewöhnlich werden die Kolben aus dem Zylinder unter der Einwirkung der von der Feder entwickelten Bemühung frei hinausgestoßen. Notfalls stoßen Sie sakuporte die Stirnöffnung des Zylinders vom hölzernen Blindverschluss den Kolben mittels der Abgabe in den Zylinder der Luft durch die Eingangsöffnung von noschnogo der Pumpe hinaus.
  2. Aufmerksam studieren Sie den Zustand der Arbeitsoberflächen des Zylinders und der Kolben. Im Falle der Aufspürung der offensichtlichen Defekte ersetzen Sie den Zylinder.

Die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, den Ersatz der Zylinder beider Bremsmechanismen der Hinterräder gleichzeitig zu erzeugen.

  1. Wenn der Zustand der Komponenten befriedigend anerkannt ist, erzeugen Sie den Ersatz uplotnitelnych der Manschetten und pylnikow, - kann man entsprechend remnabory immer in den Geschäften der Autozubehöre finden.
  2. Schmieren Sie die neuen Manschetten der Kolben mit der reinen Bremsflüssigkeit und dem Finger ein machen Sie sie in den Zylinder zurecht, in die Mitte die Feder gepflanzt.
  3. Senken Sie die Kolben in die reine Bremsflüssigkeit und machen Sie sie in den Zylinder zurecht.
  4. Stellen Sie neu pylniki fest und prüfen Sie die Freiheit des Laufs der Kolben.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit und der Trockenheit der verknüpften Oberflächen des Zylinders und des Bremsschildes. Trennen Sie die Schuhe, stellen Sie den Zylinder auf die etatmässige Stelle fest und schalten Sie zu ihm die hydraulische Linie an, - bis ziehen Sie schtuzernuju die Mutter fest.
  2. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und fest ziehen Sie sie fest, - jetzt schtuzernaja ist die Mutter möglich ist endgültig festgezogen. Entfernen Sie unterlegt unter den Deckel des Behälters GTZ das Polyäthylen.
  3. Machen Sie die Schuhe in die Rillen der Kolben zurecht und stellen Sie auf die Stelle ober stjaschnuju die Feder fest.
  4. Stellen Sie auf die Stelle die Bremstrommel (fest siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremstrommel ausgezogen).
  5. Prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems), - ist es prokatschat nur jene Kontur genug, dessen Zylinder abgenommen wurde.
  6. Erzeugen Sie die Regulierung priwodnogo des Taus stojanotschnogo die Bremsen. Eben stellen Sie auf die Stelle die Kappe des Bedienungshebels fest.
  7. Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen, überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.