Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ Die Kupplung und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsschuhe
   Der Ersatz der Bremsbeläge der Trommelbremsen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremstrommel
   Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der Radzylinder der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Dichtheit des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Der Ersatz und die Prüfung der Vakuumpumpe des Servoantriebes des Bremsverstärkers (die Dieselmodelle)
   Die Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Das Ventil-Regler des Drucks in den hydraulischen Konturen der Bremsmechanismen der Hinterräder
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk

Die Prüfung des Zustandes

Die Autos mit den Motoren von der Macht bis zu 60 pS sind vorn von den ganzen Bremsdisks ausgestattet. Die Autos mit den mächtigeren Motoren sind von den gelüfteten Scheibenbremsen ausgestattet.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder, poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das entsprechende Rad ab, dann geben Sie ein Paar Radbolzen zwecks der Fixierung der Bremsdisk (zurück wenn noch nicht herausgezogen die Schraube der Befestigung der Disk, die Notwendigkeit in der Anlage der Bolzen fällt ab).
  2. Nehmen Sie den Bremssupport (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder) ab und, podwjaschite seiner in der Seite vom Draht zum Element der Aufhängung, den Bremsschlauch nicht ausschaltend.
  3. Erzeugen Sie die visuale Prüfung des Zustandes der Arbeitsoberfläche der Disk. Die leichten Defekte können bei der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers entfernt sein. Für die Entfernung der tiefen Furchen ist nötig es die Disk prototschke unterzuziehen. Sie erinnern sich, dass die Besichtigung der Disk von seinen beiden Seiten erzeugt werden soll.
  4. Wenn zur Retardierungszeit das Pulsieren des Pedals noschnogo die Bremsen bemerkt wurde, ist nötig es die Größe des Seitenschlagens der Bremsdisk zu bewerten. Festigen Sie ziferblatnyj das Messgerät plunschernogo des Typs in der Entfernung neben 13 mm vom äusserlichen Rand der Disk. Obnulite das Gerät beginnen Sie eben, die Disk zu drehen. Das Ergebnis der Messung soll vorbehalten in den Spezifikationen nicht die Grenzen überschreiten (das Kapitel das Bremssystem) des zulässigen Umfangs, andernfalls die Disk muss man in prototschku zurückgeben.

Die Messung der Größe des Seitenschlagens der Bremsdisk

Die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, prototschku der Disks unabhängig von ihrem Zustand zwecks der Entfernung von den Arbeitsoberflächen jedes Geschlechtes der Defekte zu erzeugen. Auf den äussersten Fall kann man von der Bearbeitung der Disk melkosernistoj vom Schmirgelpapier beschränkt werden.

  1. Bei prototschke folgt der Disk der Beachtung der Forderungen der Spezifikationen im Kapitel das Bremssystem zu seiner minimalen zulässigen Dicke das Hauptgewicht zu legen. Auf der Stirnoberfläche der Disk ist die entsprechende Markierung vorgesehen. Die Messung der Dicke der Disk wird mit Hilfe der Meßschraube erzeugt.

Die Messung der Dicke der Bremsdisk

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie die Radbolzen heraus, die bei der Prüfung der Disk bestimmt sind.
  2. Nehmen Sie den Vordersupport (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder) mit dem Bremsleisten und dem Träger der Befestigung ab und nehmen Sie es, podwjasaw zur Theke beiseite.

Die Abnahme des Supportes

  1. Ziehen Sie die Grubenbauschraube heraus und nehmen Sie die Bremsdisk von der Radnabe ab.

Otdawanije der Schraube der Befestigung der Bremsdisk

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Vor der Anlage überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit und der Trockenheit der verknüpften Oberflächen der Disk und der Nabe. Ein wenig schmieren Sie den Schnitzteil der Schraube der Befestigung der Disk fixierend germetikom ein.
  2. Zum Schluss stellen Sie die Bremsbremsklötze und den Support des Bremsmechanismus (fest siehe die Abteilungen der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder und die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder).