Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die allgemeinen Informationen
   + die Vorderachsfederung
   - Die hintere Aufhängung
      Die Abnahme und die Anlage der Feder der hinteren Aufhängung (das Modell Corsa und Tigra)
      Die Abnahme und die Anlage des Stabilisators der querlaufenden Immunität (das Modell Corsa und Tigra)
      Die Abnahme und die Anlage des Lagers des Rads
      Die Regulierung des Spielraums im Radlager
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Stabilisators der querlaufenden Immunität (das Modell Corsa und Tigra)

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bezeichnen Sie die Lage des Hinterrades bezüglich seiner Nabe, damit man dann das ausgeglichene Rad in die vorige Lage feststellen konnte. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads auf dem auf der Erde stehenden Auto. poddomkratte sadok des Autos, stellen Sie es auf die Stützen fest und nehmen Sie das Rad ab.
  2. Schalten Sie den Stabilisator von der hinteren Achse aus.
  3. Nehmen Sie die dämpfende Gummistütze des Stabilisators ab.
  4. Nehmen Sie den Stabilisator von der Montage der hinteren Aufhängung ab Wenn der Stabilisator nicht abgenommen wird, nehmen Sie das entgegengesetzte Hinterrad ab und schlagen Sie den Stabilisator wykolotkoj aus.

Die Abnahme des Stabilisators

  1. Prüfen Sie den Zustand der dämpfenden Gummistütze und falls notwendig ersetzen Sie sie.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Erleichterung der Anlage schmieren Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität mit dem Schmieren ein.
  2. Stellen Sie den Stabilisator auf die hintere Aufhängung fest.
  3. Stellen Sie die dämpfende Gummistütze in die hintere Achse ein und prüfen Sie die Zuverlässigkeit ihrer Anlage.
  4. Ziehen Sie die neuen Bolzen der Befestigung des Stabilisators mit der Bemühung 60 Nm, und dann dowernite sie noch auf 15 Hagel fest.

Die Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Stabilisators

  1. Stellen Sie das Hinterrad fest so, dass die früher aufgetragenen Zeichen übereingestimmt haben. Senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder kreuzweise mit der Bemühung 110 Nm fest.