Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ Die Aufhängung und die Lenkung
- Die Karosserie
   Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos
   Der Abgang der Vinylelemente der Ausstattung
   Der Abgang des Bezugs und der Teppichdeckungen des Salons
   Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosseriepaneele
   Die Reparatur der ernst beschädigten Karosseriepaneele
   Die Bedienung der Schlingen und der Schlösser des Autos
   Der Ersatz wind- und der übrigen fixierten Gläser
   Die Abnahme und die Anlage der Lasche und der tragende Balken der Stoßstangen
   Die Abnahme und die Anlage des dekorativen Gitters des Heizkörpers (das Modell von 03.1997 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage lokera des Radbogens
   Die Abnahme und die Anlage des Paneels der Verkleidung der Windschutzscheibe
   Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube
   Der Ersatz der Schlingen der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   Der Ersatz der Lasche des hinteren Radbogens (das Modell Corsa und Combo)
   Die Abnahme und die Anlage der Verkleidung der Türen
   Die Abnahme und die Anlage des Glases der Vordertür
   Die Abnahme und die Anlage des Glases der Hintertür (das Modell Corsa)
   Die Abnahme und die Anlage des Scheibenhebers
   Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Griffes der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Zylinders des Schlosses der Vordertür
   Die Abnahme und die Anlage des Schlosses der Tür
   Der Schutz vor dem Erfrieren der Schlösser und der Verdichtungen
   Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Spiegels und des e/Motors seines Antriebes
   Die Abnahme und die Anlage des Körpers des äusserlichen Spiegels
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Tür
   Die Abnahme und die Anlage der Tür sadka (das Modell Corsa und Tigra)
   Die Abnahme und die Anlage des Schlosses der Tür sadka (das Modell Corsa und Tigra)
   Die Abnahme, die Anlage, die Auseinandersetzung und die Montage des äusserlichen Griffes und des Zylinders des Schlosses der Tür sadka (das Modell Corsa)
   Natjaschitel des Sicherheitsgurtes
   Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Anrede mit notvoll prednatjaschitelem des Sicherheitsgurtes und dem Seitenairbag
   Die Abnahme und die Anlage des Vordersitzes
   Die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes
   Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   Die Abnahme und die Anlage der Seitenverkleidung noschnogo des Brunnens des Vorderpassagiers
   Die Abnahme und die Anlage des Gepäckkastens
   Die Abnahme und die Anlage des inneren Spiegels und die Anlage der Platte seiner Befestigung
   Die Abnahme und die Anlage des Paneels der Geräte
   Das sdwischnaja Paneel des Dachs
+ die elektrische Bordausrüstung



Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos

Es ist nötig sich zu erinnern, dass vom Hauptfaktor, der den verkäuflichen Wert des gebrauchten Autos bestimmt, der Zustand seiner Karosserie ist. Die Prozeduren des Abgangs der Karosseriepaneele sind außerordentlich einfach, aber sollen auf der regelmäßigen Grundlage erfüllt werden. Die geringschätzige Beziehung zu den kleinsten mechanischen Beschädigungen und den Defekten lakokrassotschnogo kann die Deckungen zur schnellen Entwicklung der Korrosion und der Notwendigkeit der Ausführung der kostspieligen Karosseriereparatur bringen. Es ist wichtig auch regelmäßig, den Zustand der vom Blick verborgenen Oberflächen und der Details, solcher wie die Bogen der Räder, der untere Teil der Schotte der motorischen Abteilung, u.ä. zu prüfen

Von der grundlegenden Prozedur zum Abgang der Karosserie des Autos ist seine Wäsche, eine bevorzugt reichliche Anzahl des Wassers, das unter dem Druck aus dem Schlauch gereicht wird. Der genug mächtige Strahl erweicht leicht und schlägt den vertrocknenden Schmutz ab und, was wichtig ist, lässt zu, die Beschädigung lakokrassotschnogo der Deckung bei der Reibung über seiner abgesonderter pestschinok und der übrigen Schleifteilchen zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, auch die Bogen der Räder und die tragenden Elemente des Bodens des Autos auszuwaschen. Wie seltsamerweise ist, ist die beste Zeit für die Ausführung der Wäsche der Elemente der Aufhängung und des Bodens des Autos das feuchte regnerische Wetter, wenn der große Teil sich anhäufend grjasewych der Ablagerungen automatisch während der Bewegung ausgewaschen wird. Bemühen Sie sich, die Möglichkeit nicht zu verpassen und, die Gelegenheit nutzend, erzeugen Sie die äußerliche Besichtigung der unter dem Auto gelegenen Komponenten.

Einmal pro Jahr, oder durch jede müssen die 20 000 km des Laufes die Prüfung des Zustandes des Rostschutzanstrichs des Bodens des Autos erzeugen. Vorläufig ist nötig es den Boden des Autos, einschließlich die motorische Abteilung, dem Dampfreinigen unterzuziehen, in deren Lauf sich die mehrschichtigen fetten Ablagerungen, klebrig schlam und der dichte Schmutz besonders gut entfernen. Wenn die Möglichkeit der Anwendung des Dampfreinigens fehlt, ist nötig es mit Hilfe des kleinen Pinsels die Oberflächen der dem Reinigen unterliegenden Komponenten von einer einer Menge der ausgegebenen zur Zeit Lösungsmittel zu bearbeiten.

Die letzte Methode soll auf den Autos nicht verwendet werden, deren Rostschutzanstrich des Bodens die Wachsgrundlage hat.

Solche jährliche Besichtigung des Autos ist nötig es vor dem Anfang der Wintersaison nach gut rasmatschiwanija grjasewych und der fetten Ablagerungen unter den Bedingungen der erhöhten Feuchtigkeit, charakteristisch für die herbstliche Jahreszeit zu erzeugen. Der beschädigte Rostschutzanstrich soll unverzüglich wieder hergestellt sein. Im Ideal, einmal pro Jahr ist nötig es die volle Rostschutzbearbeitung des Autos, bei der den Schutzbestand sakatschiwajetsja in der Höhle der Türpaneele, der Schwellen, korobtschatych der Sektionen der tragenden Karosserieelemente und die übrigen verfügbaren Umfänge zu erzeugen.

Das Letzte verhält sich zu den Paneelen und den Sektionen, die untergezogenen die volle Rostschutzbearbeitung und in den Betriebsverhältnissen abgedichtet sind nicht.

Vollständig den Schmutz mit lakokrassotschnogo die Deckungen ausgewaschen, reiben Sie die Oberflächen der Karosseriepaneele vom weichen Wildleder ab, dem Polieren der ursprüngliche Glanz zurückgebend. Die Bearbeitung der Oberflächen mit der des Wachses enthaltenden Polyrolle gewährleistet den zusätzlichen Schutz lakokrassotschnogo die Deckungen von den atmosphärischen Einwirkungen und lässt zu, das lokal verlorene Polieren wieder herzustellen. Sie erinnern sich, dass das Verblassen lakokrassotschnogo die Deckungen mit der geringschätzigen Beziehung zur regelmäßigen Wäsche des Autos meistens verbunden ist.

Das Wachspolieren der Karosseriepaneele ist nötig es etwa einmal pro ein halbes Jahr zu erzeugen. Die lakokrassotschnyje Deckungen als der "Metallic" brauchen den besonderen Abgang unter Ausnutzung speziell, nicht der enthaltenden Schleifmitteln der Polyrollen. Bemühen Sie sich regelmäßig, die Passierbarkeit der Dränage- und Ventilationsöffnungen der Karosseriepaneele zu prüfen. Vergessen Sie von Zeit zu Zeit nicht, die Glaser abzureiben, mit Hilfe der speziellen reinigenden Bestände von ihrer Oberfläche den Reisefilm entfernend. Keinesfalls verwenden Sie für die Bearbeitung der Gläser die des Wachses enthaltenden Polyrollen oder des Mittels für den Abgang der verchromten Elemente der Ausstattung.