Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ Die Aufhängung und die Lenkung
- Die Karosserie
   Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos
   Der Abgang der Vinylelemente der Ausstattung
   Der Abgang des Bezugs und der Teppichdeckungen des Salons
   Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosseriepaneele
   Die Reparatur der ernst beschädigten Karosseriepaneele
   Die Bedienung der Schlingen und der Schlösser des Autos
   Der Ersatz wind- und der übrigen fixierten Gläser
   Die Abnahme und die Anlage der Lasche und der tragende Balken der Stoßstangen
   Die Abnahme und die Anlage des dekorativen Gitters des Heizkörpers (das Modell von 03.1997 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage lokera des Radbogens
   Die Abnahme und die Anlage des Paneels der Verkleidung der Windschutzscheibe
   Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube
   Der Ersatz der Schlingen der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   Der Ersatz der Lasche des hinteren Radbogens (das Modell Corsa und Combo)
   Die Abnahme und die Anlage der Verkleidung der Türen
   Die Abnahme und die Anlage des Glases der Vordertür
   Die Abnahme und die Anlage des Glases der Hintertür (das Modell Corsa)
   Die Abnahme und die Anlage des Scheibenhebers
   Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Griffes der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Zylinders des Schlosses der Vordertür
   Die Abnahme und die Anlage des Schlosses der Tür
   Der Schutz vor dem Erfrieren der Schlösser und der Verdichtungen
   Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Spiegels und des e/Motors seines Antriebes
   Die Abnahme und die Anlage des Körpers des äusserlichen Spiegels
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Tür
   Die Abnahme und die Anlage der Tür sadka (das Modell Corsa und Tigra)
   Die Abnahme und die Anlage des Schlosses der Tür sadka (das Modell Corsa und Tigra)
   Die Abnahme, die Anlage, die Auseinandersetzung und die Montage des äusserlichen Griffes und des Zylinders des Schlosses der Tür sadka (das Modell Corsa)
   Natjaschitel des Sicherheitsgurtes
   Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Anrede mit notvoll prednatjaschitelem des Sicherheitsgurtes und dem Seitenairbag
   Die Abnahme und die Anlage des Vordersitzes
   Die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes
   Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   Die Abnahme und die Anlage der Seitenverkleidung noschnogo des Brunnens des Vorderpassagiers
   Die Abnahme und die Anlage des Gepäckkastens
   Die Abnahme und die Anlage des inneren Spiegels und die Anlage der Platte seiner Befestigung
   Die Abnahme und die Anlage des Paneels der Geräte
   Das sdwischnaja Paneel des Dachs
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Scheibenhebers

Die Anlage des Hand- und elektrischen Scheibenhebers ist identisch. Der elektrische Scheibenheber hat die Röhrensteuerung, d.h. auf den kurzzeitigen Druck auf den Schalter (weniger 0.4) kann das Glas interwalno den Platz wechseln. Daraufhin wechselt mehr langwierig die Drucke des Schalters (ist 0.4 länger) das Glas bis zum vollen Aufmachen oder dem Schließen automatisch den Platz. Wenn das Glas als die Mitte des Fensters höher ist stößt sich an irgendwelches Hindernis, so bleibt sofort stehen und öffnet sich ein wenig. Die e/Motoren der Scheibenheber sind mit dem Schalter der Überlastung, falls das Glas ausgestattet wird, zum Beispiel, infolge seiner Vereisung verkeilen.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Verkleidung der Tür ab.
  2. Nehmen Sie den Schutzfilm ab. Sie folgen darauf, dass der Film dabei nicht gebrochen wurde. Den gebrochenen Film kleben Sie zu oder ersetzen Sie.
  3. Stellen Sie das Glas auf der Höhe der oberen Montageöffnung fest und legen Sie von seinen zwei Plastkeilen fest.
  4. Trennen Sie den Stecker in der Tür.
  5. Auf den Modellen Corsa und Combo ziehen Sie die Bolzen der Befestigung richtend (4 heraus), vorläufig ihre Lage bezeichnet. Nehmen Sie aus (die 2) das Glas richtenden Schlitten des Aufzugs (3 heraus).

Richtend (2), die Bolzen ihrer Befestigung (4) und den Aufzug (3)

  1. Auf dem Modell Tigra ziehen Sie die Niete der Befestigung richtend des Scheibenhebers heraus, vorläufig ihre Lage bezeichnet. Nehmen Sie aus richtend die Glaser die Schlitten des Aufzugs heraus.
  2. Wyswerlite sind die Niete (1) (wenden sich zur Illustration) - die Scheibenheber mit dem Handantrieb der Befestigung des Glases swerlom vom Durchmesser 8.5 mm vorgeführt und schlagen Sie sie wykolotkoj rückwärts aus.

Dabei beschädigen Sie das äusserliche Blatt der Tür nicht.

  1. Nehmen Sie den Scheibenheber aus der Tür heraus.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor der Anlage des neuen Scheibenhebers prüfen Sie seine Arbeit. Dazu stellen Sie den Griff des Antriebes fest oder schließen Sie den e/Motor an und werden den Scheibenheber aufnehmen.
  2. Schmieren Sie die Schlitten des Scheibenhebers konsistentnoj mit dem Schmieren ein und stellen Sie in die Richtende ein.
  3. Priklepajte der Aufzug zur Tür von den Stahlnieten vom Umfang 4.8 ch 11 mm.
  4. Alternativ kann man den Scheibenheber von den Bolzen und den Muttern festigen. Die Muttern schmieren Sie fixierend germetikom ein.
  5. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage an.
  6. Nehmen Sie die Plastkeile ab.
  7. Regulieren Sie die Elektronik der Verwaltung des Scheibenhebers. Dazu schließen Sie alle Türen und werden die Zündung einschalten. Die Fenster schließen Sie mit Hilfe des Schalters. Die Schalter in der Lage des Schließens des Fensters halten Sie gedrückt wie mindestens 2 mit fest.
  8. Prüfen Sie die Arbeit des Handantriebes des Scheibenhebers. Das Glas soll und herabfallen leicht hinaufsteigen.
  9. Kleben Sie den Schutzfilm auf und stellen Sie die Verkleidung der Tür fest.