Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung
   Die allgemeinen Informationen
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Die Prüfungen der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki, die Rotation der Räder
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen
   Die Entfernung des Quatsches aus dem Brennstofffilter des Dieselmotors
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der in der motorischen Abteilung gelegenen Schläuche
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten
   Die Prüfung, die Bedienung und das Laden
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten
   Die Prüfung des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Bremssystems
   Die Prüfung der elektrischen Ausrüstung
   Die Kontrolle des Zustandes des Rostschutzanstrichs der Karosserie und des Bodens des Autos
   Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und der maximalen Wendungen
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes
   Die Prüfung und die Bedienung
   Der Ersatz des Brennstofffilters
   Die Prüfung des Bestandes der durcharbeitenden Gase
   Das Pinseln der Schlösser, der Schlingen und uporow
   Die Besichtigung der Komponenten der Aufhängung
   Die Prüfung und die Regulierung der Klappenspielraüme auf dem Dieselmotor
   Der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung der Regulierung des Pedals der Kupplung
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Der Ersatz ATF
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Der Ersatz der Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit gigroskopitschna, d.h. sie kann die Feuchtigkeit, zum Beispiel, durch der Zeit des Bremsschlauches und die Ventilationsöffnung des Behälters absorbieren. Infolge seiner sinkt die Temperatur des Kochens der Bremsflüssigkeit. Beim starken Druck im hydraulischen Trakt des Bremssystems aus diesem Grund können sich Paare bilden, dass die Effektivität der Handlung des Bremssystems wesentlich verringert.

Die Bremsflüssigkeit ist nötig es jede zwei Jahre unabhängig von der vorbeigekommenen Kilometerzahl zu ersetzen. Den Ersatz ist es zweckmässig, im Frühling zu erzeugen. Bei der häufigen Bewegung des Autos unter den Bedingungen der Gebirgsgegend die Bremsflüssigkeit muss man öfter ersetzen.

Achten Sie die Regeln der Sicherheit bei der Anrede mit der Bremsflüssigkeit.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Pumpen Sie aus dem Behälter die Bremsflüssigkeit aus, sie bis zum Niveau ungefähr 10 mm hingeführt.

Nicht oporoschnjajte der Behälter vollständig, damit ins Bremssystem die Luft nicht durchgedrungen ist.

  1. Füllen Sie den Behälter die frische Bremsflüssigkeit bis zur Notiz "MAX aus".
  2. Ziehen Sie auf den Stutzen prokatschki des rechten hinteren Radzylinders den Schlauch an und ersetzen Sie die herankommende Kapazität für die Gebühr der Bremsflüssigkeit.
  3. Bitten Sie den Helfer mehrmals, auf das Bremspedal zu drücken. Das Bremspedal nicht entlassend ziehen Sie den Stutzen prokatschki heraus. Durch den durchsichtigen Schlauch wird die Bewegung der Bremsflüssigkeit sichtbar sein. Schrauben Sie den Stutzen ein, wenn sich das Pedal in den Fußboden sträuben wird, und entlassen Sie das Bremspedal. Den beschriebenen Prozess wiederholen Sie für jeden Stutzen prokatschki soviel Mal, es ist wieviel notwendig damit in der Bremsflüssigkeit die Blasen nicht waren.

Die frische Bremsflüssigkeit kann man nach ihrer hellen Schattierung bestimmen.

Wyworatschiwanije des Stutzens prokatschki

  1. Schrauben Sie den Stutzen prokatschki ein. Füllen Sie den Behälter die Bremsflüssigkeit aus.
  2. In der beschriebenen höher Weise pumpen Sie die alte Bremsflüssigkeit aus anderen Supporten oder den Radzylinder in der nächsten Reihenfolge aus: hinter recht - hinter link - vorder recht - vorder link.
  3. Die alte Bremsflüssigkeit verwerten Sie an den speziell bestimmten dazu Stellen.