Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   - Die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle mit dem Körper des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Einlassluftkanals vom Deckel des Körpers drosselnoj saslonki (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase).
  2. Schwächen Sie die Grubenbaukummete und schalten Sie die Schläuche vom Deckel des Gasverteilermechanismus aus.
  3. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Deckels heraus. Nehmen Sie den Deckel vom Körper des Gasverteilermechanismus ab. Wenn der Deckel "prikipela" der Abnahme, nicht poddewajte von ihrem Hebel nicht nachgibt, dass die verknüpften Oberflächen nicht zu beschädigen. Stattdessen für die Befreiung ein wenig obstutschite den Deckel von den Seiten vom Hammer mit weich den Flinke. Beschädigt uplotnitelnaja unterliegt die Verlegung dem Ersatz.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor der Anlage schauen Sie den Deckel von innen auf das Vorhandensein der Ablagerungen der Schlacken und der übrigen Verschmutzungen an. Notfalls reinigen Sie den Deckel sorgfältig, ihrer angefeuchtet im Petroleum oder anderem herankommendem Lösungsmittel vom alten Lumpen abgerieben. Prüfen Sie den Zustand des filtrierenden Elementes des Systems der Lüftung kartera, waschen Sie von seinem selben Lösungsmittel notfalls aus. Für die Bequemlichkeit des Zuganges auf das filtrierende Element es kann man vom Deckel abnehmen, die Grubenbaubolzen herausgezogen. Vor der Anlage nassucho reiben Sie den Deckel vom reinen alten Lumpen ab.
  2. Überzeugen Sie sich von der Sauberkeit und der Trockenheit der verknüpften Oberflächen des Deckels und der Körper des Gasverteilermechanismus. Legen Sie neu uplotnitelnuju die Verlegung in die Emfangsrille des Deckels, die Richtigkeit ihrer Unterbringung bezüglich der Vorsprünge kontrolliert. Akkurat, die Richtigkeit der Unterbringung der Verlegung kontrollierend, drücken Sie den Deckel an die verknüpfte Oberfläche des Körpers des Gasverteilermechanismus.
  3. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ordnungsgemäß ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest.

Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen die Befestigung des Deckels GRM

  1. Stellen Sie das Ausgangsanschließen der Schläuche wieder her.