Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   - Die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle mit dem Körper des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle

Cнятие

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf, poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das rechte Vorderrad und (bei der entsprechenden Komplettierung) den Schutz kartera ab.
  2. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos), - vorläufig tragen Sie auf das Band des Riemens die Markierung der Richtung seines Drehens auf.
  3. Schwächen Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle, - zwecks der Blockierung der Kurbelwelle von proworatschiwanija bitten Sie den Helfer, die höchste Sendung und bis zum Anschlag aufzunehmen, das Bremspedal auszudrücken. Auf den Modellen mit AT geben Sie einen der Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators zurück und befestigen Sie priwodnoj die Disk an der Kuppel der Transmission mit Hilfe der Stahlleiste Paares der herankommenden mit der Scheiben ausgestatteten Bolzen. Wenn der Motor vom Auto abgenommen ist, blockieren Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk (siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk ausgezogen).
  4. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen (heraus vergessen Sie über die Scheibe nicht) und nehmen Sie die Scheibe vom Zapfen der Kurbelwelle ab, - bemühen Sie sich, den Sensor der Lage der Kurbelwelle (CKP nicht) zu beschädigen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Akkurat pflanzen Sie die Scheibe auf den Zapfen der Kurbelwelle, die Richtigkeit der Landung schponotschnogo des Falzes auf schponku verfolgt. Überzeugen Sie sich von der Fülle der Landung der Scheibe, - bemühen Sie sich, den Sensor CKP nicht zu beschädigen. Schrauben Sie den neuen Bolzen mit der auf ihn gepflanzten Scheibe ein.
  2. Blockieren Sie die Kurbelwelle von proworatschiwanija von der selben Methode, was bei der Abnahme verwendet wurde, ziehen Sie den neuen Bolzen der Befestigung mit der Bemühung 95 Nm fest, dann ziehen Sie es auf den Winkel den 30 Hagel. Und noch auf den Winkel der 15 Hagel.
  3. Stellen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (fest siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos), - verfolgen Sie die Beachtung der Ausgangsrichtung seines Drehens (siehe die bei der Abnahme aufgetragene Markierung).
  4. Stellen Sie den Schutz kartera und das Vorderrad fest.
  5. Senken Sie das Auto auf die Erde, dann ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads mit der geforderten Bemühung fest.