Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   - Die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle mit dem Körper des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder des Antriebes GRM

Das Zahnrad der Kurvenwelle

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM ausgezogen).
  2. Blockieren Sie die Kurvenwelle von proworatschiwanija bei otpuskanii des zentralen Bolzens seines Zahnrades. Stellen Sie aus zwei Abschnitten der Stahlplatten (einer lang, und einer kurz) und drei Bolzen mit den Muttern wiltschatoje die Verwendung für den Abzug des Rads her. Einen Bolzen verwenden Sie wie axial, andere zwei festigen Sie auf den Enden der Gabel, - werden sie in den Eingriff mit den Öffnungen im Zahnrad eingeführt. Alternativ kann man den Deckel des Gasverteilermechanismus (abnehmen siehe hat die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus ausgezogen) und, die Welle roschkowym vom Schlüssel für lyski festzuhalten.

Die Blockierung der Kurvenwelle von proworatschiwanija bei der Hilfe wiltschatogo des Riegels (alternativ kann man den Deckel des Gasverteilermechanismus abnehmen und, die Welle für lyski roschkowym vom Schlüssel blockieren)

  1. Ziehen Sie den zentralen Bolzen heraus und nehmen Sie es von der Welle zusammen mit der Scheibe ab. Nehmen Sie das Zahnrad ab. Prüfen Sie die Dichte der Landung im Zapfen des Einstelstiftes des Rads, - ziehen Sie den Stift notfalls heraus und entfernen Sie es in die sichere Stelle.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor der Anlage prüfen Sie den Zustand des Netzes der Kurvenwelle. Im Falle der Aufspürung der Spuren der Ausfließen oder der Merkmale des Verschleißes ersetzen Sie das Netz (siehe die Abteilung der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle).
  2. Pflanzen Sie das Zahnrad auf den Zapfen der Welle, - verfolgen Sie die Richtigkeit des Treffens des fixierenden Stiftes in die Emfangsöffnung auf dem Rad.

Bei der Landung des Zahnrades verfolgen Sie das Treffen des Einstelstiftes in die Emfangsöffnung

  1. Schrauben Sie den zentralen Bolzen mit der auf ihn angezogenen Scheibe ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung fest, die Welle von proworatschiwanija von einer der im Paragrafen 2 beschriebenen Weisen festhaltend.

Die Verzögerung des zentralen Bolzens der Befestigung des Zahnrades der Kurvenwelle (die Welle wird von proworatschiwanija für lyski festgehalten, - ist der Deckel GRM abgenommen)

  1. Stellen Sie den Riemen des Antriebes GRM (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM ausgezogen), dann, - wenn abnahmen, - stellen Sie den Deckel des Gasverteilermechanismus (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus ausgezogen).

Das Zahnrad der Kurbelwelle

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes GRM (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM ausgezogen).
  2. Nehmen Sie das Zahnrad vom Zapfen der Kurbelwelle ab, - bemühen Sie sich, sich zu merken, von welcher Seite das Rad bestimmt war.
  3. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Landung im Falz schponki, - ziehen Sie schponku notfalls heraus und entfernen Sie sie in die sichere Stelle.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn herauszogen, stellen Sie schponku in den Falz im Zapfen der Kurbelwelle fest.
  2. Das Treffen schponki in schponotschnyj den Falz verfolgt, pflanzen Sie das Zahnrad auf den Zapfen der Welle vom Zeichen WMT nach draußen.
  3. Stellen Sie den Riemen des Antriebes GRM (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM ausgezogen).