Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   - Die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle mit dem Körper des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Ventile

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Körper des Gasverteilermechanismus ab
  2. Bereiten Sie 8 reiner Polyäthylentüten oder der Plastikbecher, promarkirowaw sie zur Numerierung der Ventile vor (man kann auch die große Schachtel ausnutzen, die in acht abgesonderte Sektionen) geteilt ist. Abwechselnd nehmen Sie die Hebel des Antriebes der Ventile ab, maslootraschatelnyje kolpatschki und die hydraulischen Kompensator und legen Sie sie nach den markierten von der Weise entsprechenden Kapazitäten aus.
Die Abnahme der Hebel des Antriebes der Ventile
Die Abnahme maslootraschatelnych kolpatschkow
Die Abnahme der hydraulischen Kompensator der Klappenspielraüme

Die Anlage der Hebel des Antriebes der Ventile in einer willkürlichen Ordnung wird zum Verstoß der Übereinstimmung der Form und der Stufe ihres Verschleißes dem Verschleiß der Arbeitsoberflächen der Fäustchen der Kurvenwelle bringen!

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die mit den Fäustchen kontaktierenden Oberflächen der Hebel des Antriebes der Ventile auf das Vorhandensein der Merkmale des Verschleißes und der mechanischen Beschädigungen, - die defekten Hebel ersetzen Sie. Im Falle der Aufspürung der Defekte der Hebel prüfen Sie auch den Zustand der Arbeitsoberflächen der entsprechenden Fäustchen der Kurvenwelle, - aller Wahrscheinlichkeit nach werden sie sich auch erweisen sind beschädigt oder abgenutzt.
  2. Prüfen Sie den Zustand maslootraschatelnych kolpatschkow, erzeugen Sie den notwendigen Ersatz.
  3. Beim Fehlen der Überzeugung in der Bestimmung des Zustandes ihrer hydraulischen Kompensator ist nötig es auch zu ersetzen, - wird die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Kompensator möglich nicht vorgestellt.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schmieren Sie die Hydrokompensator und die Wände ihrer Setznetze mit dem reinen motorischen Öl ein. Stellen Sie die Kompensator auf die vorigen Stellen fest.
  2. Stellen Sie auf die Ventile maslootraschatelnyje kolpatschki fest.
  3. Schmieren Sie mit dem reinen motorischen Öl die Hebel des Antriebes der Ventile ein und stellen Sie sie auf die vorigen Stellen fest, die Richtigkeit der Landung auf den Kompensator und streschnjach der Ventile kontrollierend.
  4. Zum Schluss stellen Sie auf die Stelle den Körper des Gasverteilermechanismus mit der in ihn angelegten Kurvenwelle (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder ausgezogen).