Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   - Die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gasverteilermechanismus
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM (die Motoren 1.4 und 1.6)
      Die Abnahme und die Anlage der Zahnräder kurbel- und der Kurvenwellen und der Zwischenwerbefilme (die Motoren 1.4 und 1.6)
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Der Ersatz der Netze der Kurvenwellen
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM (die Motoren 1.4 und 1.6)

Beginnen Sie die Ausführung der Prozeduren nur nach dem vollen Abkühlen des Motors.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Auf dem Motor die 1.6 l trennen Sie den Stecker des Sensors-Messgeräts der Masse des Luftstroms (MAF).
  3. Nehmen Sie den Luftfilter mit dem aufsaugenden Schlauch und dem Ärmel des Lufteinlaufs (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase).
  4. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens ab.
  5. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ab.

Auf den Autos mit K/W den Riemen nehmen Sie von der Scheibe nur ab, aber nehmen Sie es nicht heraus.

  1. Nehmen Sie die Zündkerze (ab siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).
  2. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Sensors der Lage der Kurvenwelle (CMP) (1 heraus) und nehmen Sie es zusammen mit der verbundenen elektrischen Leitungsanlage beiseite.

Das Schema der Anordnung der Einstelzeichen WMT

  1. Nehmen Sie das rechte Vorderrad ab. Falls notwendig nehmen Sie loker des Radbogens ab. Beim Vorhandensein in der Konstruktion des Motors des fetten Bades nehmen Sie den Deckel des Schwungrades (ab es siehe das Kapitel die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen).
  2. Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders in die Lage WMT (fest siehe die Abteilung der Prozedur der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto).
  3. Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle ab. Dabei folgen Sie darauf, dass sich früher die bestimmte Lage der Welle nicht ändert. Für den Abzug der Welle von proworatschiwanija sperren Sie es.
  4. Nehmen Sie den unteren Deckel des gezahnten Riemens ab.
  5. Wenn es angenommen wird, den gezahnten Riemen nochmalig zu verwenden, bezeichnen Sie darauf vom Zeiger die Richtung seiner Bewegung (im Uhrzeigersinn).
  6. Schwächen Sie die Spannung des gezahnten Riemens, wofür den Grubenbaubolzen natjaschnogo des Werbefilmes schwächen Sie. Falls notwendig drehen Sie natjaschnoj den Werbefilm vom Schlüssel-schestigrannikom für der Exzentriker nach der Richtung des einstündigen Zeigers um.

Die Abschwächung der Spannung des Riemens des Antriebes GRM

  1. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab und prüfen Sie seinen Zustand.

Die Lage des Motors beim abgenommenen gezahnten Riemen tauschen Sie nicht.

Die Anlage und die Spannung

Vor der Anlage prüfen Sie, ob die Zeichen WMT (siehe die Abteilung der Prozedur der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto) auf den Scheiben der Kurvenwellen, sowie auf dem Zahnrad der Kurbelwelle übereinstimmen. Die Anlage des gezahnten Riemens kann bei der falschen Lage der Zahnräder zu powreschenijam der Ventile und der Kolben des Motors bringen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Einstellage der Wasserpumpe. Ist (2) auf der Pumpe scharf soll mit dem Zeichen (1) auf dem Block der Zylinder übereinzustimmen.

Die Einstelzeichen der Wasserpumpe

  1. Ziehen Sie den gezahnten Riemen auf die Zahnräder, nicht proworatschiwaja die Letzten an. Dabei folgen Sie auf die Richtigkeit des Verpackens des Riemens unbedingt.

Das Schema der Verlegung des gezahnten Riemens
1 — das Zahnrad der Kurbelwelle
2 — Natjaschnoj der Werbefilm
3 — die Wasserpumpe
4 — der Zwischenwerbefilm, die Seite der Ausgabe
5 — das Zahnrad der Einlasskurvenwelle
6 — das Zahnrad der Abschlußkurvenwelle
7 — der Zwischenwerbefilm, die Seite des Einlasses

Beim Verpacken des gezahnten Riemens auf das Zahnrad der Einlasskurvenwelle folgen Sie darauf, irgendwelchen Zahn und damit das Zeichen während des Auferlegens des Riemens nicht zu versäumen stimmte mit der oberen Kante des Kopfes der Zylinder überein.

  1. Spannen Sie den gezahnten Riemen. Dazu drehen Sie gegen den Uhrzeigersinn natjaschnoj den Werbefilm vom Schlüssel-schestigrannikom durch der Regelungs- Exzentriker um, so, dass die maximale Spannung zu erreichen. Das Register natjaschnogo des Werbefilmes kostet rechts dabei, ist daneben scharf. Festigen Sie in dieser Lage natjaschnoj den Werbefilm des gezahnten Riemens.

Die Anfangsspannung des gezahnten Riemens

Bei der Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens soll sein Teil zwischen dem Zwischenwerbefilm seitens der Ausgabe und dem Zahnrad der Kurbelwelle gespannt sein, andernfalls ist die genaue Regulierung unmöglich.

  1. Schrauben Sie den alten Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle ein. Fliessend, ohne Rucke, drehen Sie die Kurbelwelle von der Hand auf 2 Wendungen im Uhrzeigersinn um. Dann prüfen Sie, ob die Zeichen auf den Zahnrädern der Kurvenwellen und auf dem Zahnrad der Kurbelwelle übereinstimmen. Im Falle der Nichtübereinstimmung nehmen Sie den Riemen ab und wiederholen Sie die Regulierung.
  2. Regulieren Sie die Spannung des gezahnten Riemens. Dazu schwächen Sie den Regelungsbolzen natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens ein wenig und drehen Sie der Regelungsexzentriker nach der Richtung des einstündigen Zeigers um so, dass die Lage des Registers den Begleitillustrationen entsprach.

Die Regulierung des neuen gezahnten Riemens
Und — soll das Register (1) natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens mit dem Zeichen (2) übereinstimmen
In — soll das Register (1) natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens mit dem Zeichen (2) «NEW» übereinstimmen

Die Regulierung schon des verwendeten gezahnten Riemens
Und — soll das Register (1) natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens mit der linken Kante übereinstimmen ist (2) scharf
In — soll das Register (1) natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens mit dem Zeichen (2) «USED» übereinstimmen

Die Regelungszeichen können sich je nach dem Jahr der Ausgabe des Autos unterscheiden. Die angegebenen Bedeutungen gelten auch für die Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens im Rahmen der Durchführung der technischen Wartung.

  1. Ziehen Sie den Regelungsbolzen natjaschnogo des Werbefilmes mit der Bemühung 20 Nm fest.
  2. Stellen Sie den unteren Deckel des gezahnten Riemens fest.
  3. Stellen Sie das Zahnrad der Kurbelwelle fest. Dabei ist nötig es immer den neuen Bolzen zu verwenden. Erstens ziehen Sie den Bolzen mit der Bemühung 95 Nm, und dann dowernite von seinem harten Schlüssel auf den Winkel den 30 Hagel fest. Und noch auf den Winkel der 15 Hagel.
  4. Festigen Sie den Sensor der Lage der Kurvenwelle auf dem hinteren Deckel des gezahnten Riemens von zwei Bolzen, sie mit der Bemühung 8 Nm festgezogen. Vorläufig schmieren Sie das Schnitzwerk der Bolzen germetikom ein.
  5. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Abnahme der Komponenten erzeugt.