Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   - Die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
      Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades oder priwodnogo der Disk
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Riemens des Antriebes GRM

Die Abnahme des Gasverteilerriemens soll auf dem kalten Motor erzeugt werden!

Nicht proworatschiwajte der Motor beim abgenommenen Gasverteilerriemen!

Es wird der neue Bolzen der Befestigung des Zahnrades der Kurvenwelle gefordert

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie den Luftfilter mit dem reichenden Schlauch ab.
  3. Auf dem Motor die 1.7 l nehmen Sie im Satz der Stütze des Motors ab.
  4. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).
  5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens ab.
  6. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT (fest siehe die Abteilung der Prozedur der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto).
  7. Wenn der abgenommene Riemen im Folgenden wieder festgestellt werden wird, tragen Sie auf ihn vom Filzstift die Richtung des Drehens des Motors (im Uhrzeigersinn) auf.
  8. Schwächen Sie die Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes (des Zeigers) und schalten Sie seine Feder aus

Die Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes

  1. Nehmen Sie den gezahnten Riemen von der Scheibe TNWD ab.
  2. Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle ab. Dazu, die Kurbelwelle für den zentralen Bolzen der Befestigung nakidnym vom Schlüssel festhaltend, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus.

Die Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie den unteren Deckel des gezahnten Riemens ab.
  2. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.

Die Abnahme und die Anlage der Stützen des Motors (der Motor 1.7)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Heben Sie den Motor mit Hilfe der Verwendung KM-263-W und der Kette Anstelle der angegebenen Verwendung auf man kann das herankommende Rohr verwenden, sie auf hölzern bruski auf den Vorsprüngen der Flügel festgestellt.

Die Nutzung der speziellen Verwendung für den Aufstieg des Motors

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der dämpfenden Stütze des Motors zur Halterung heraus.

Die Bolzen der Befestigung der dämpfenden Stütze des Motors zur Halterung

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der dämpfenden Stütze des Motors zum längslaeufigen Balken des Vorderrahmens heraus. Danach reinigen Sie das Schnitzwerk von der Drahtbürste von den Resten germetika.
  2. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Halterung der Stützen des Motors vom Block des Motors heraus.
  3. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest. Vorläufig schmieren Sie das Schnitzwerk germetikom, zum Beispiel, OPEL-15 10 177 ein.

Die Anlage

Vor der Anlage des gezahnten Riemens prüfen Sie, ob das Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle mit dem Register auf dem Block der Zylinder übereinstimmt. Gleichzeitig sollen die Bolzen der Fixierung in den Zahnrädern der Kurvenwelle und TNWD eingeschraubt werden. Für die Prüfung kann man die Scheibe der Kurbelwelle vorübergehend feststellen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie den gezahnten Riemen entsprechend dem Schema seiner Verlegung an.

Das Schema der Verlegung priwodnogo des Riemens

Wenn der vorige Riemen festgestellt wird, beachten Sie die Richtung seiner Bewegung.

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Deckels des gezahnten Riemens mit der Bemühung 10 Nm fest.
  2. Stellen Sie die Scheibe der Kurbelwelle fest und ziehen Sie die Bolzen seiner Befestigung mit der Bemühung 20 Nm fest.
  3. Ziehen Sie die Sperrbolzen der Lage WMT heraus.
  4. Stoßen Sie die Feder natjaschnogo des Werbefilmes, den gezahnten Riemen dadurch gespannt.

Die Kurbelwelle soll sich in der Lage dabei befinden, die der Lage WMT des Kolbens des ersten Zylinders entspricht.

  1. Stellen Sie natjaschnoj den Werbefilm fest und ziehen Sie seine Befestigung mit der Bemühung 20 Nm fest. Dabei ziehen Sie zuerst den Bolzen (), und dann die Mutter () fest.

Die Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes

  1. Drehen Sie die Kurbelwelle auf zwei volle Wendungen in der Richtung des Drehens des Motors um so, dass der Kolben des ersten Zylinders in der Lage WMT stehengeblieben ist.

Die Kurbelwelle drehen Sie fliessend, um das Überspringen subzow des Riemens auszuschließen. Vorübergehend stellen Sie die Bolzen für die Fixierung ein und prüfen Sie die Lage WMT.

  1. Prüfen Sie den Moment der Einspritzung des Brennstoffes (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase).
  2. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.