Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
- Die Motoren
   Die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder und der Kennwerte des motorischen Öls
   Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   + die Prozeduren der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto
   - Allgemein und die Generalüberholung des Motors
      Die Abnahme der Kraftanlage vom Auto - die Methoden und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme, die Absonderung und die Anlage des Motors
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Reihenfolge der Auseinandersetzung des Motors
      Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Blocks der Zylinder
      Choningowanije der Spiegel der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder

Den neuen oder wieder hergestellten Kopf kann man auf HUNDERT Opel oder von des Lagerhauses des Produzenten bestellen. Wegen dessen, dass bei der Durchführung der Auseinandersetzung und die Prüfungen des Zustandes des Kopfes einige komplizierte und kostspielige Vorrichtungen gefordert werden werden, wird den neuen oder wieder hergestellten Kopf möglichst billig erwerben.

Bei der entsprechenden Komplettierung sofort nach der Abnahme des Kopfes ziehen Sie aus dem Block des Motors die Düse heraus () des Zerstäubens des Öls, reinigen Sie es (ihrer) und legen Sie die abgesonderte Plastiktüte zusammen.

Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder fordert die vorläufige Demontage des Klappenmechanismus (der Einlass- und Abschlußventile mit den begleitenden Komponenten). Es wird verstanden, dass die Hebel des Antriebes der Ventile und die Kurvenwelle () aus dem Kopf (ok schon herausgezogen sind).

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder vom Block des Motors (ab siehe den Teil der Prozedur der Reparatur der Benzinmotoren SOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto, die Prozeduren der Reparatur der Benzinmotoren DOHC ohne ihre Extraktion aus dem Auto oder der Prozedur der Reparatur der Dieselmotoren ohne ihre Extraktion aus dem Auto des gegenwärtigen Kapitels).
  2. Mit Hilfe des speziellen Instruments pressen Sie die Feder () des ersten Ventiles zusammen und ziehen Sie aus der Rille auf dem Kern die Zwiebäcke rasresnogo des Schlosses des Tellers (heraus nutzen Sie den magnetisierten Kern, kornzangom, oder den Beißzangen aus). Vorsichtig entlassen Sie das Instrument und nehmen Sie vom Ventil den Teller der Feder, die Feder () ab, maslootraschatelnyj kolpatschok und den Sattel der Feder (je nach der Komplettierung) Auf den Motoren SOHC der Ausgabe bis zum September 1995 nehmen Sie auch die Walzenvervielfältigungsapparate ab.
Die Kompression der Klappenfeder der Motoren SOHC 1.0 und 1.2 l
Die Kompression der Klappenfeder der Motoren DOHC 1.4 und 1.6 l. Die Kompression der Feder auf den Dieselmotoren wird erzeugt es ist ähnlich
Die Abnahme maslootraschatelnogo kolpatschka

Wenn die Zwiebäcke "prikipeli" der Extraktion nicht nachgeben, beklopfen Sie legonko vom Hammer das Instrument für sschimanija der Federn seitens des Riegels.

  1. Die abgenommenen Komponenten der Klappenmontage legen Sie das abgesonderte deutlich durchnummerierte Polyäthylenpaket/Plastikbecher zusammen.
  2. Weiter, ziehen Sie das Ventil heraus, es in die Brennkammer durchgeschoben. Wenn das Einkeilen des Ventiles in der richtenden Buchse geschieht, schieben Sie es zurück in den Kopf und osselkom durch oder säubern Sie von der Feile mit dem kleinen Zahn die Ränder der Rille unter die Anlage der Zwiebäcke akkurat.
  3. In der ähnlichen Manier geltend, bauen Sie die bleibenden Klappenmontagen ab. Legen Sie die abgenommenen Komponenten jedes der Ventile das abgesonderte mit der entsprechenden Markierung ausgestattete Paket/Becher zusammen, - bei der Montage soll jedes Detail streng auf die vorige Stelle bestimmt sein.
  4. Nachdem alle Komponenten des Klappenmechanismus in der organisierten Ordnung herausgezogen und zusammengelegt sein werden, kann man die Ausführung der Prozeduren des Reinigens und der Prüfung des Zustandes des Kopfes (beginnen beenden Sie bei der totalen Wiederaufbaureparatur des Motors früher seine Auseinandersetzung).