Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ Die Motoren
- Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
   Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Das Frostschutzmittel - die allgemeinen Angaben
   - Das System der Abkühlung des Motors
      Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung)
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Lüfters des Systems der Abkühlung
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit (ECT)
      Die Prüfung des Zustandes der Wasserpumpe
      Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   + die Systeme der Lüftung, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung

Beginnen Sie die Ausführung der Prozeduren bis zum vollen Abkühlen des Motors nicht.

Die Abnahme

Die Modelle ohne GUR und K/W

Auf den Autos mit AT masloochladitel ist in die Kontur des Systems der Abkühlung des Motors eingebaut. Für die Abnahme pereschmite die fetten Schläuche neben dem Heizkörper. Die Stutzen und die Stutzen schließen Sie von den Pfropfen, um wytekanije die Öle auszuschließen. Nach der Anlage des Heizkörpers füllen Sie die Transmission das Öl (aus siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit in die reine Kapazität zusammen, den unteren Schlauch vom Heizkörper ausgeschaltet.
  2. Auf den Benzinmotoren nehmen Sie den Ärmel des Lufteinlaufs ab.
  3. Auf den Motoren X14XE und X16XE nehmen Sie die Pumpe der zusätzlichen Luft ab.
  4. Auf dem Dieselmotor nehmen Sie den e/Motor des Lüfters zusammen mit dem Deckel des Lüfters ab.
  5. Trennen Sie den Stecker der elektrischen Leitungsanlage des e/Motors des Lüfters (1) und des Thermoschalters (2).

Die Stecker der Leitung des e/Motors des Lüfters (1) und D/W die Temperaturen (2)

  1. Schalten Sie den oberen Schlauch des Heizkörpers und den Anschlussschlauch, der zum erweiternden Behälter geht aus.

Die Schläuche OSCH

  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und schalten Sie den Träger des Heizkörpers aus.

Die Bolzen der Befestigung des Trägers des Heizkörpers

  1. Nehmen Sie den Heizkörper zusammen mit dem Lüfter nach oben aus den unteren Gummistützen ab.
  2. Wenn der Heizkörper ersetzt wird, stellen Sie den Lüfter und den Thermoschalter auf den neuen Heizkörper um.

Die Besonderheiten für die Autos mit GUR und K/W

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom zweiten Thermoschalter auf dem Heizkörper aus.
  2. Nehmen Sie beider Thermoschalters vom Heizkörper ab.
  3. Nehmen Sie den Behälter der Flüssigkeit GUR mit den verbundenen Schläuchen beiseite.

Auf den Motoren DOHC die 1.4 und 1.6 l schalten Sie von der Pumpe GUR die Linie des hohen Drucks vorsichtig aus so, dass sie sich ein wenig bewegen konnte. Um Platz zu machen, neigen Sie die Linie des hohen Drucks in der Richtung nach dem Motor.

  1. Sie geben die Bolzen der Befestigung zurück und schalten Sie den Körper des Lüfters aus.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nach der Abnahme vom Auto kann der Heizkörper auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen, der Beschädigungen und der Verstöße der inneren Passierbarkeit des Wärmeübertragers geprüft sein.
  2. Die Leichname der Insekten und der Vegetation können aus dem Raum zwischen den Platten des Wärmeübertragers mittels des Blasens von der zusammengepressten Luft entfernt sein (vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen!), oder wytschischtschenija vom weichen kleinen Pinsel. Bemühen Sie sich nicht pognut die feinen Platten des Wärmeübertragers, über sie die Finger nicht aufzuschneiden. Vor der Anlage soll der Heizkörper mittels der Abgabe ins Wasser aus dem Gartenschlauch (ausgewaschen sein siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).
  3. Prüfen Sie den Zustand der Gummistützen des Heizkörpers, erzeugen Sie den Ersatz der ausgefallenen Komponenten notfalls.
  4. Die Quellen der kleinen Ausfließen können mit Hilfe herankommend germetika (zugemacht sein gelten Sie entsprechend den Instruktionen der Hersteller des Mittels). Eine beliebige kompliziertere Reparatur soll nur unter den Bedingungen der spezialisierten Werkstatt unter Ausnutzung der notwendigen Ausrüstung erzeugt werden.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Werden die folgenden Momente beachten:
    1. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage der Gummikissen der unteren Stützen des Heizkörpers;
    2. Verfolgen Sie die Richtigkeit des Anschließens und die Zuverlässigkeit der Fixierung von den Grubenbaukummeten aller Schläuche;
    3. In den Abschluss erzeugen Sie die Auftankung das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos) und die Besichtigung ihrer Komponenten auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.