Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
- Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
   - Das Stromversorgungssystem
      Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen
      Die Entfernung der Luft aus dem Brennstofftrakt des Dieselmotors
      Die Entfernung der Verschmutzungen aus dem Stromversorgungssystem des Dieselmotors
      Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes
      Der Ersatz und die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki
      Die Abnahme und die Anlage des Pedals des Gaspedals
      Die Prüfung und der Ersatz der Brennstoffpumpe - die Benzinmodelle
      Der Ersatz des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
      Die Abnahme und die Anlage des Tanks
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel - die Benzinmodelle
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Das Stromversorgungssystem

Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen

Die Benzinmodelle

Das Stromversorgungssystem besteht aus dem im Heckende bestimmten Auto des Tanks, der in ihn der elektrischen Kraftstoffpumpe unterbracht ist, des Brennstofffilters, inschektorow der Einspritzung, des Reglers des Drucks des Brennstoffes, der Montage des Luftfilters, des Körpers der Drossel, sowie angelegt unter dem Boden des Autos und verbindend den Tank mit der Brennstoffmagistrale der Aufschlaglinien und der Rückgabe des Brennstoffes. Alle Modelle sind vom elektronischen System der Einspritzung des Brennstoffes, funktionierend unter der Leitung von ECM (ausgestattet siehe den Teil das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren).

Sich anhäufend im Tank und den Benzinleitungen während der Haltestelle des Autos werden die Brennstoffverdunstungen im die aktivierte Kohle gefüllten Adsorber akkumuliert, woher dann in den Einlasstrakt herausgeführt werden und werden den Prozess des normalen Funktionierens des Motors verbrannt.

Die Informationen über den Aufwand des Brennstoffes werden auf das Paneel der Geräte des Autos herausgeführt.

Der wesentliche Einfluss auf den Aufwand des Brennstoffes leistet den Stil des Fahrens. Niedriger werden etwas Räte für die vernünftige Nutzung des Pedals des Gaspedals auf ausgestattet vom System der Einspritzung des Brennstoffes die Autos gebracht:

  1. In ein beliebiges Wetter (sogar in den Frost) beginnen Sie die Bewegung sofort nach der Verwirklichung des Starts des Motors;
  2. Bei der Unterbrechung des Autos für die Zeit mehr auf 40 mit, betäuben Sie den Motor;
  3. Bemühen Sie sich immer, sich auf der maximal hohen Sendung zu bewegen;
  4. In den entfernten Fahrten bemühen Sie sich, die ständige Geschwindigkeit der Bewegung zu unterstützen. Vermeiden Sie die Bewegung auf den übermäßig hohen Geschwindigkeiten. Verwalten Sie das Auto überlegt, vermeiden Sie die grundlosen Bremsen;
  5. Sie befördern den Auto die überflüssige Ladung, beim Fehlen der Notwendigkeit nehmen Sie vom Dach den oberen Gepäckraum ab;
  6. Regelmäßig prüfen Sie den Druck nakatschki der Reifen, - bemühen Sie sich, seine übermäßige Senkung nicht zuzulassen.

Die Dieselmodelle

Das Brennstoffsystem besteht aus dem im Heckende bestimmten Auto des Tanks, ausgestattet eingebaut wlagootdelitelem des aufgewärmten Brennstofffilters, der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD), der Düsen und verbindend die Komponenten des Systems topliwoprowodnychlini

TNWD ergreift den Brennstoff aus dem Tank und verjagt es durch den Brennstofffilter, wo ulawliwanije der nebensächlichen Teilchen und der Feuchtigkeit geschieht. Unverbraucht vom Motor wird der Überfluss des Brennstoffes für das Pinseln der inneren Komponenten der Pumpe verwendet, wonach in den Tank wiederkommt.

Der Antrieb TNWD verwirklicht sich von der Kurbelwelle. Die Arbeitswendungen der Pumpe bilden eben die Hälfte von den Wendungen der Kurbelwelle. Der hohe Andrang, der für das Aufmachen der Düsen notwendig ist und der ¼Ññ. des Brennstoffes in forkamery/unmittelbar in die Zylinder, wird auf Kosten von der Anwendung radial plunschernogo der Pumpe gewährleistet.

TNWD hat die Röhrensteuerung, dank wem der Motor den ständig verhärteten internationalen Forderungen nach der Senkung der Giftigkeit des Auspuffes vollständig befriedigt. Die Hauptelemente des Steuersystemes sind das elektronische Modul der Verwaltung des Motors (ECM), die in die Pumpmontage eingebaute Steuereinheit TNWD und der Satz der informativen Sensoren (siehe den Teil das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors).

Vier Brennstoff- Düsen spritzen den verteilten Brennstoff in forkamery der Zylinder ein. Die Optimierung des Prozesses der Verbrennung der Mischung wird auf Kosten von der feinen Kalibrierung der Düsen gewährleistet. Die Nadeln der Düsen werden mit dem Brennstoff eingeschmiert, der in den spannkräftigen Kameras akkumuliert wird, der uneingloste Überschuss des Brennstoffes danach von den Linien kehrt in TNWD zurück.

Zwecks der Erhöhung der Effektivität der Rückerstattung ist der Motor X15DT vom Turbokompressor ausgestattet, der den Überschuss des Drucks in der Einlassrohrleitung bezüglich atmosphärischen, dass gewährleistet lässt zu, den Massenaufwand der in die Zylinder gereichten Luft zu vergrössern, - nimmt die Abgabe des Brennstoffes auch proportional zu. Bestimmt zwischen dem Abschlußkollektor und dem Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase, der Beschäftigte vom Druck der durcharbeitenden Gase erzeugt der Turbokompressor den Zaun der Luft aus dem Luftfilter, bei der entsprechenden Komplettierung verjagt es durch fertig montiert links auf dem Heizkörper des Systems der Abkühlung den Wärmeübertrager des Zwischenkühlers (interkulera) und unter dem Andrang reicht in die Einlassrohrleitung. Aufgabe interkulera ist die Abkühlung erwärmt bei sschimanii im Lader der in den Motor gereichten Luft. Da die gekühlte Luft die große Dichte hat, lässt die Senkung seiner Temperatur noch mehr zu, die Effektivität der Rückerstattung des Motors zu heben.

Die übermäßige Erhöhung des Drucks in der Einlassrohrleitung wird auf Kosten von der Anwendung des speziellen Sicherheitsventils, das die Ableitung der durcharbeitenden Gase vom Turbokompressor mit Hilfe des gegen der Veränderung empfindlichen Drucks der vollziehenden Einrichtung gewährleistet verhindert. Die Abnutzung des Ventiles geschieht auf Befehl ECM. Empfindlich gegen die Veränderung des Drucks gewährleistet der Sensor-Schalter die Abnutzung der in den Geräteschild aufgebauten Kontrolllampe, die den Fahrer über die Überschreitung des zulässigen Drucks der Aufladung benachrichtigt.

Das Schmieren des Turbokompressors wird handelnd nach dem speziellen Hörer aus dem Block der Zylinder vom motorischen Öl erzeugt, - "schwimmt" die Welle der Turbine im Öl buchstäblich, - aus dem Lader handelt das Öl der wiederkehrenden Linie zurück in die Schale kartera. Der Turbokompressor ist vom eingebauten Sicherheitsventil und dem Vakuumzwerchfell, gewährleistend die Regulierung des Drucks der Aufladung in der Einlassrohrleitung ausgestattet. Die inneren Komponenten des Turbokompressors drehen sich mit der hohen Geschwindigkeit und sind gegen die Qualität des Öls sehr empfindlich. Das Treffen auf die sich drehenden Schulterblätter der Turbine der nebensächlichen Teilchen kann die ernstesten Folgen haben. Wegen des vor der Abnahme gesagten Kompressors muss man seine äusserlichen Oberflächen, sowie der Oberfläche der nach der Nachbarschaft gelegenen Knoten sorgfältig reinigen. Die abgenommenen Komponenten legen Sie die dicht geschlossene Verpackung zusammen. Alle Öffnungen im Kompressor kleben Sie vom Klebeband sofort zu, für das Durchreiben der Details verwenden Sie nur neworsjaschtschujussja das alte Lumpen.

Keinesfalls starten Sie turbirowannyj den Motor beim abgenommenen Einlassluftkanal, - kann die Tiefe der Verdünnung auf dem Eingang des Kompressors sprunghaft wachsen, was das Risiko des Aufsaugens in die Turbine der nebensächlichen Gegenstände und ihres nachfolgenden Wegwerfens mit der großen Geschwindigkeit vergrössert!

Das Brennstoffsystem der Dieselmotoren in der höchsten Stufe ist sicher. Vorbehaltlich der Nutzung des reinen Brennstoffes und der Regelmäßigkeit der Ausführung der Prozeduren der Bedienung soll sie bis zum Abschluss der Laufzeit des Autos intakt funktionieren. Beim hohen Lauf können die inneren Komponenten TNWD und der Düsen abgenutzt werden, und, die Durchführung der Wiederaufbaureparatur fordern, - ist nötig es Wegen der Komplexität der Konstruktion der Komponenten die Ausführung der Reparatur den Experten des Autoservices aufzutragen.

Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem

Die allgemeinen Regeln

Nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder der angezündeten Zigarette nicht. Immer halten Sie bereit den Feuerlöscher.

Brennstoffpaare sind giftig, - folgen Sie auf die Versorgung der normalen Lüftung des Arbeitsplatzes.

Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck. Beim Öffnen des Systems kann der Brennstoff von ihr unter dem Druck ausgerissen werden, - vor otpuskanijem schtuzernych der Stecker wickeln Sie von ihrem alten Lumpen ein. Benutzen Sie die Schutzbrillen.

Bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes des Dieselmotors beachten Sie die besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Im besonderen Maß verhält sich die gegebene Behauptung zu den Prozeduren der Bedienung der Düsen. Sie erinnern sich, dass der Druck des Brennstoffes auf dem Ausgang aus den Düsen neben 1100 Atmosphären bildet, - ersetzen Sie unter den Strahl der Hand und andere Körperteile nicht.

Für die Befestigung schlangowych der Vereinigungen werden die Kummete des Band- und Klemmtyps verwendet. Nach dem Abschalten der Schläuche ist nötig es die Klemmkummete band- oder schnecken- zu ersetzen. Die Fixierung der Schlösser einiger Kummete fordert die Anwendung der speziellen Vorrichtungen, - konsultieren Sie sich bei den Experten original- HUNDERT Opel.

Vor der Entkopplung schtuzernych der Stecker reiben Sie sie außen zur Vermeidung des Treffens des Schmutzes in den Trakt sorgfältig ab.

Die abgenommenen Komponenten legen Sie auf das reine Futter und kehren Sie ins Polyäthylen oder das Papier um, - vermeiden Sie die Anwendung für das Durchreiben und oboratschiwanija der Komponenten worsjaschtschejsja des alten Lumpens.

Wenn die Reparatur die Zeit fordert, verfolgen Sie, damit alle offenen Öffnungen in den Knoten und den Komponenten des Stromversorgungssystemes in der sorgfältigen Weise betäubt waren.

Stellen Sie auf die Stelle nur die reinen Details fest. Die Ersatzteile nehmen Sie aus der Verpackung nur unmittelbar vor der Anlage heraus. Verwenden Sie die Details, die ungepackt (zum Beispiel, im Instrumentalkasten bewahrt wurden) nicht.

Vermeiden Sie die Anwendung der zusammengepressten Luft beim offenen Brennstofftrakt. Nach Möglichkeit bemühen Sie sich, das Auto nicht zu versetzen.

Verwenden Sie enthaltend das Silikon germetikow nicht. Die in den Motor geratenden Teilchen des Silikons verbrennen nicht und können ein Grund der Beschädigung der ljambda-Sonde sein.

Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Abnahme des Tanks

Vor der Abnahme des Tanks ziehen Sie von ihm den Brennstoff zusammen oder pumpen Sie von seiner für dieses Ziel speziell vorgesehenen Pumpe aus.

Der Tank wird von der unteren Seite des Autos abgenommen. Vor otpuskanijem der Montagebande, unterstützen Sie den Tank unten teleschetschnym vom Heber, - legen Sie zwischen dem Tank und dem Kopf des Hebers hölzern brussok an.

Der leere Tank ist explosiv und vor der Verwertung soll in die Teile zerschnitten sein, - bemühen Sie sich, beim Zerschneiden des Tanks iskroobrasowanija nicht zuzulassen. Am meisten wird es richtiger sein, den Tank in die spezielle Annahmestelle abzugeben.

Nach der Anlage des Tanks starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.