Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
- Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
   - Das Stromversorgungssystem
      Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen
      Die Entfernung der Luft aus dem Brennstofftrakt des Dieselmotors
      Die Entfernung der Verschmutzungen aus dem Stromversorgungssystem des Dieselmotors
      Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes
      Der Ersatz und die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki
      Die Abnahme und die Anlage des Pedals des Gaspedals
      Die Prüfung und der Ersatz der Brennstoffpumpe - die Benzinmodelle
      Der Ersatz des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
      Die Abnahme und die Anlage des Tanks
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel - die Benzinmodelle
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel - die Benzinmodelle

Sie erinnern sich, dass das Benzin in der höchsten Stufe ogneopasnoj Flüssigkeit ist! Bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes beachten Sie alle ergriffenen Maßnahmen der Feuersicherheit. Sie rauchen nicht! Nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen nicht! Sie erzeugen die Bedienung des Systems in den Räumen, ausgestattet von den Beschäftigten auf dem Erdgas und den mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräten (solche wie wodogrei und des Trockners für die Kleidung) nicht. Vergessen Sie nicht, dass sich das Benzin zur Zahl kanzerogennych der Stoffe, d.h., - der Stoffe verhält, die zu die Entwicklung des Krebses beitragen! Bemühen Sie sich, das Treffen des Brennstoffes auf die offenen Grundstücke des Körpers nicht zuzulassen, - benutzen Sie die Gummischutzhandschuhe, bei zufällig ungeahnt den Kontakt mit dem Brennstoff waschen Sie die Hände vom warmen Wasser mit der Seife sorgfältig. Unverzüglich sammeln Sie den vergossenen Brennstoff legen Sie durchtränkt GSM das alte Lumpen unweit der Quellen des offenen Feuers nicht zusammen. Sie erinnern sich, dass sich das Stromversorgungssystem ausgestattet von der Einspritzung des Brennstoffes der Modelle unter dem Druck ständig befindet., Bevor das Abschalten der Brennstofflinien zu beginnen, stürzen Sie den restlichen Druck im System. Bei der Bedienung der Komponenten des Stromversorgungssystemes ziehen Sie die Schutzbrillen an. Ständig halten Sie griffbereit den Feuerlöscher der Klasse In!

Weiter werden die Prozeduren der Abnahme und der Anlage des Körpers der Drossel auf den Motoren die 1.2 und 1.4 l von der Macht die 45 und 60 pS entsprechend beschrieben.

Die Komponenten der Montage des Körpers der Drossel

1 — die Verdichtung der vorläufigen Kamera
2 — Inschektor
3 — die Halterung
4 — Ober uplotnitelnoje der Ring
5 — Unter uplotnitelnoje der Ring
6 — das Oberteil des Körpers
7 — die Verdichtung des Oberteiles
8 — der Stutzen der Abgabe des Brennstoffes
9 — die Verdichtung des Stutzens der Abgabe des Brennstoffes
10 — der Stutzen der Rückgabe des Brennstoffes
11 — das Zwerchfell des Reglers des Drucks des Brennstoffes
12 — die Feder des Reglers des Drucks des Brennstoffes

13 — der Sattel der Feder des Reglers des Drucks des Brennstoffes
14 — der Deckel des Reglers des Drucks des Brennstoffes
15 — das Gumminetz
16 — der Körper drosselnoj saslonki
17 — das Potentiometer drosselnoj saslonki (TPS)
18 — der schritte/Motor des Steuersystemes die Wendungen des Leerlaufs
19 — Uplotnitelnoje der Ring
20 — der Flansch
21 — die Verdichtung des Flansches
22 — die Verdichtung des Körpers der Drossel

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stürzen Sie den Druck des Brennstoffes im System.
  2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  3. Schalten Sie von der vorläufigen Kamera den Schlauch der Lüftung aus.
  4. Schalten Sie den Vakuumschlauch hinter dem Körper der Drossel, bei der vorläufigen Kamera aus.
  5. Nehmen Sie die vorläufige Kamera mit Hilfe des kreuzförmigen Schraubenziehers ab und nehmen Sie den Luftschlauch (beiseite siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  6. Bezeichnen Sie vom Band alle Stecker des Körpers der Drossel und trennen Sie sie.
  7. Bezeichnen Sie vom Band topliwoprowody und schalten Sie sie von den Stutzen aus, schneiden Sie die Kummete falls notwendig ab.

Vorläufig unterlegen Sie das alte Lumpen und reiben Sie den folgenden Brennstoff ab.

  1. Otoschmite vom Schraubenzieher priwodnuju die Stange vom Hebel drosselnoj saslonki. Vorläufig nehmen Sie den Sperrstift heraus.

Otschatije priwodnoj die Stangen

  1. Geben Sie zwei Muttern der Befestigung des Körpers der Drossel und zwei Bolzen der Befestigung seines Oberteiles zurück.

Die Befestigung des Oberteiles des Körpers der Drossel

  1. Nehmen Sie das Oberteil ab. Entfernen Sie die Reste germetika und reinigen Sie die verknüpften Oberflächen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie das Oberteil mit der neuen Verlegung fest.
  2. Schmieren Sie das Schnitzwerk der Bolzen und der Muttern erstarrend germetikom, zum Beispiel, OPEL-15 10 177 ein.
  3. Ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Körpers der Drossel mit der Bemühung 22 Nm und die Bolzen der Befestigung seines Oberteiles mit der Bemühung 6 Nm fest.
  4. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung der vorläufigen Kamera mit der Bemühung 4 Nm fest.
  5. Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Stutzen auf die Ausfließen.