Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
- Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
   - Das Stromversorgungssystem
      Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen
      Die Entfernung der Luft aus dem Brennstofftrakt des Dieselmotors
      Die Entfernung der Verschmutzungen aus dem Stromversorgungssystem des Dieselmotors
      Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes
      Der Ersatz und die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki
      Die Abnahme und die Anlage des Pedals des Gaspedals
      Die Prüfung und der Ersatz der Brennstoffpumpe - die Benzinmodelle
      Der Ersatz des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
      Die Abnahme und die Anlage des Tanks
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel - die Benzinmodelle
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen

Sie erinnern sich, dass das Benzin in der höchsten Stufe ogneopasnoj Flüssigkeit ist! Bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes beachten Sie alle ergriffenen Maßnahmen der Feuersicherheit. Sie rauchen nicht! Nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen nicht! Sie erzeugen die Bedienung des Systems in den Räumen, ausgestattet von den Beschäftigten auf dem Erdgas und den mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräten (solche wie wodogrei und des Trockners für die Kleidung) nicht. Vergessen Sie nicht, dass sich das Benzin zur Zahl kanzerogennych der Stoffe, d.h., - der Stoffe verhält, die zu die Entwicklung des Krebses beitragen! Bemühen Sie sich, das Treffen des Brennstoffes auf die offenen Grundstücke des Körpers nicht zuzulassen, - benutzen Sie die Gummischutzhandschuhe, bei zufällig ungeahnt den Kontakt mit dem Brennstoff waschen Sie die Hände vom warmen Wasser mit der Seife sorgfältig. Unverzüglich sammeln Sie den vergossenen Brennstoff legen Sie durchtränkt GSM das alte Lumpen unweit der Quellen des offenen Feuers nicht zusammen. Sie erinnern sich, dass sich das Stromversorgungssystem ausgestattet von der Einspritzung des Brennstoffes der Modelle unter dem Druck ständig befindet., Bevor das Abschalten der Brennstofflinien zu beginnen, stürzen Sie den restlichen Druck im System. Bei der Bedienung der Komponenten des Stromversorgungssystemes ziehen Sie die Schutzbrillen an. Ständig halten Sie griffbereit den Feuerlöscher der Klasse In!

Die Linien des Brennstofftraktes des Stromversorgungssystemes sind zwischen dem Benzintank und der motorischen Abteilung angelegt. Die Stahlhörer und die flexiblen Brennstoffschläuche nehmen sich zum Boden des Autos mittels der Klemmen und der Schraubenbefestigung zusammen. Jedesmal die Gelegenheit auszunutzen, bemühen Sie sich wenn das Auto über der Erde zu irgendwelchem Ziel hinaufsteigt (zum Beispiel, für die Besichtigung oder den Ersatz der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase), und den Zustand der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen zu prüfen.

Aufmerksam schauen Sie alle Schläuche und die Hörer des Brennstofftraktes auf das Vorhandensein der Risse, des Drehens, der Deformationen und der übrigen mechanischen Beschädigungen an.

Bei der Aufspürung der Merkmale der inneren Verschmutzung oder des Verstoßes der Passierbarkeit die entsprechende Sektion des Brennstofftraktes muss man und produt von der zusammengepressten Luft abnehmen.

Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Verzögerung alle schtuzernych der Vereinigungen der Schläuche und der metallischen Hörer des Brennstofftraktes.

Die Stahlhörer

Verwenden Sie als ersetzbare Sektionen nur die Hochfest- Stahlhörer der Produktion bewährend sich auf dem Automarkt der Hersteller.

Sie erinnern sich, dass die kupfernen und Aluminiumhörer nicht fähig sind, die vibrierenden in Betrieb des Autos entstehenden Belastungen zu ertragen.

Vergessen Sie nicht, dass die Brennstofflinien auf den Modellen, ausgestattet vom System der Einspritzung, den hohen inneren Druck ertragen sollen.

Oft kann man in den Geschäften der Autozubehöre ausgestattet gewinde- schtuzernymi von den Aufsätzen der Sektion der metallischen Hörer erwerben. Bei der Abschwächung und der Verzögerung schtuzernych der Vereinigungen benutzen Sie zwei Schraubenschlüssel, um proworatschiwanija den Antwortteil des Steckers zu vermeiden. Obligatorisch prüfen Sie den Zustand verwendet für die Kapselung schtuzernych der Vereinigungen uplotnitelnych der Ringe. Die abgenutzten oder mechanisch beschädigten Ringe ersetzen Sie sofort. Bemühen Sie sich, als ersetzbare Komponenten nur die Originaldetails zu verwenden.

Die flexiblen Schläuche

Beim Ersatz der Brennstoffschläuche verwenden Sie nur die Originalkomponenten, die auf den hohen inneren Druck berechnet sind.

Die flexiblen Brennstoffschläuche sollen nicht näher angelegt werden als in 10 cm von den Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ist als in 25см vom katalytischen Reformator nicht näher. Sie folgen, damit sich die Brennstofflinien mit den Karosserieelementen und den Komponenten der Aufhängung nicht berührten. Die minimale zulässige Größe des Spielraums bildet 6.3 mm.

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe hat den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem der Benzinmotoren ausgezogen).
  2. Machen Sie die der Demontage unterliegende Sektion des Brennstofftraktes aus den Zwischenriegeln ihrer Befestigung zum Boden des Autos frei.
  3. Meistens nehmen sich die flexiblen Schläuche zu den metallischen Linien mittels der Kummete des spannkräftigen Typs zusammen. Für otpuskanija des Kummets pressen Sie von seinen Flachzangen zusammen und schieben Sie nach oben nach dem Schlauch. Deformiert bei otpuskanii unterliegt das Kummet der nochmaligen Nutzung nicht und soll ersetzt sein. Verfolgen Sie, damit beim Anschließen der Schlauch auf den Hörer wenigstens auf 2.5 cm gespannt war, in der richtigen Weise stellen Sie das Grubenbaukummet fest.
  4. In einigen schtuzernych die Knoten werden die Stecker des schnellen Kopplungsmanövers verwendet, - ist nötig es für otpuskanija solchen Steckers seine sperr- jasytschki zusammenzupressen und, die verbundenen Linien zu verschiedenen Seiten zu schlürfen
Pressen Sie sperr- jasytschki … zusammen
… machen Sie den Riegel eben frei

Unnötigerweise nehmen Sie den Körper des Steckers mit schtuzernoj des Teiles des metallischen Hörers nicht ab, da es zur Abschwächung der festhaltenden davon entwickelten Bemühung bringt.

Die schtuzernyje Stecker des schnellen Kopplungsmanövers unterliegen der Wiederaufbaureparatur nicht und im Falle ihres Ausgangs soll die außer Betrieb entsprechende Sektion der Linie in der Gebühr ersetzt sein.

  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Auf den Steckern des schnellen Kopplungsmanövers verfolgen Sie für saschtschelkiwanijem beide sperr- jasytschkow in den Emfangsrillen.

Die Reparatur

Im Falle der Beschädigung der metallischen oder flexiblen Brennstofflinie ist nötig es die ausgefallene Sektion nur original- entsprechend tiporasmera zu ersetzen.