Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
- Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
   - Das Stromversorgungssystem
      Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen
      Die Entfernung der Luft aus dem Brennstofftrakt des Dieselmotors
      Die Entfernung der Verschmutzungen aus dem Stromversorgungssystem des Dieselmotors
      Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes
      Der Ersatz und die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki
      Die Abnahme und die Anlage des Pedals des Gaspedals
      Die Prüfung und der Ersatz der Brennstoffpumpe - die Benzinmodelle
      Der Ersatz des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
      Die Abnahme und die Anlage des Tanks
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel - die Benzinmodelle
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes

Die Motoren 1.0, 1.2 und 1.4 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Plastklemme (1 ab). Dazu drehen Sie von seinem Schraubenzieher oder der Münze auf den Winkel den 90 Hagel um. Neigen Sie den Ärmel des Lufteinlaufs nach oben (2) und nehmen Sie aus dem Körper des Filters heraus

Die Komponenten des Einlasslufttraktes
1 — die Klemme
2 — der Ärmel des Lufteinlaufs
3 — der Schlauch der warmen Luft
4 — der Luftschlauch
5 — das Kummet
6 — die Vorläufige Kamera
7 — der Vakuumschlauch
8 — der Luftfilter
9 — die Halterung

  1. Schalten Sie den Schlauch der warmen Luft (3) vom Deckel des Abschlußkollektors aus.
  2. Auf den Motoren die 1.2 und 1.4 l von der Macht die 45 und 60 pS schalten Sie den Luftschlauch (4) von der vorläufigen Kamera (6) entsprechend aus. Dazu schwächen Sie das Kummet (5).
  3. Auf den Motoren die 1.0 und 1.2 l von der Macht die 55 und 65 pS trennen Sie den Stecker des Sensors MAF entsprechend. Schalten Sie den Luftschlauch von der vorläufigen Kamera aus.
  4. Auf den Motoren die 1.4 und 1.6 l von der Macht die 82 und 106 pS schalten Sie den Luftschlauch vom Element drosselnoj saslonki entsprechend aus.
  5. Schalten Sie den Vakuumschlauch (7) hinter der vorläufigen Kamera aus.
  6. Neigen Sie den Luftfilter (8) nach oben und danach nehmen Sie es aus der Vordergummihalterung (9 heraus).
  7. Nehmen Sie den Luftfilter aus den Gummihalterungen bei der Amortisationstheke heraus und nehmen Sie den Filter ab.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der Motor 1.6 l (109 pS)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den Luftschlauch aus, der zum Element drosselnoj saslonki beim Sensor MAF geht.
  2. Trennen Sie den Stecker des Sensors MAF

Der Stecker des Sensors MAF

  1. Schalten Sie den Ärmel des Lufteinlaufs vom Vorderquerbalken aus. Dazu drehen Sie die Klemme vom Schraubenzieher oder der Münze auf den Winkel den 90 Hagel um.
  2. Neigen Sie den Luftfilter nach oben und nehmen Sie es aus der Vordergummihalterung heraus. Nehmen Sie den Filter aus den Gummihalterungen bei der Amortisationstheke heraus und nehmen Sie es zusammen mit dem Sensor MAF ab.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der Dieselmotor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Luftschlauch vom Ärmel des Lufteinlaufs ab.
  2. Schalten Sie den Einlassstutzen vom Vorderquerbalken aus. Dazu drehen Sie die Klemme auf 90 Hagel um. Vom Schraubenzieher oder der Münze.
  3. Neigen Sie den Luftfilter nach oben und nehmen Sie es aus der Vordergummihalterung heraus. Nehmen Sie den Filter aus den Gummihalterungen bei der Amortisationstheke heraus und nehmen Sie den Filter ab.
  4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.