Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
- Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
   + das Stromversorgungssystem
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes der Benzinmotoren
   - Das System der Einspritzung des Brennstoffes des Dieselmotors
      Die Prüfung und die Regulierung der maximalen Wendungen des Motors
      Die Prüfung und die Regulierung der Anlagen der Momente der Einspritzung des Brennstoffes
      Die Prüfung des thermoempfindlichen Elementes
      Die Abnahme und die Anlage der Düsen
      Das Heizelement des Brennstofffilters
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Prüfung und die Regulierung der Anlagen der Momente der Einspritzung des Brennstoffes

Der Moment der Einspritzung kann auf dem abgenommenen und bestimmten Motor reguliert werden. Weiter wird die Regulierung auf dem bestimmten Motor beschrieben. Für die Prüfung wird der Indikator mit dem entsprechenden Adapter für wworatschiwanija in TNWD gefordert. Die Regulierung und die Prüfung sollen auf dem abkühlenden Motor erzeugt werden.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie den Luftfilter mit dem Ärmel des Lufteinlaufs ab.
  3. Nehmen Sie den Schlauch PCV c die Köpfe der Zylinder ab und machen Sie frei brennen die elektrischen Leitungsanlagen aus der Halterung auf der Einlassrohrleitung.
  4. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie die Einlassrohrleitung ab.

Die Bolzen der Befestigung der Einlassrohrleitung

  1. Nehmen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens ab.
  2. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT (fest siehe das Kapitel die Motoren).
  3. Nehmen Sie topliwoprowody von den Düsen und TNWD ab, wofür nakidnyje die Muttern zurückgeben Sie.

Ändern Sie die Form der Rohrleitungen nicht.

  1. Ziehen Sie den Pfropfen aus dem Körper des Verteilers TNWD heraus.

Der Pfropfen im Körper des Verteilers TNWD

  1. Schrauben Sie anstelle des Pfropfens den Adapter, zum Beispiel, КМ-226-а und den Indikator mit dem Messbereich 0 ÷ 3 mm) ein.
  2. Vom Schraubenzieher führen Sie der Arbeitslage die Einrichtung der Erhöhung der Zahl der Wendungen des Kaltstarts des Motors heraus.

Die Deaktivierung der Einrichtung der Erhöhung der Wendungen des Kaltstarts

  1. Stellen Sie den Indikator in die Lage ungefähr 2 mm bei der Berührung vom Messkern des Kolbens der Pumpe fest.
  2. Prowernite die Kurbelwelle gegen den Uhrzeigersinn etwa auf 60 Hagel. So, dass sich der Kolben der Pumpe im unteren Punkt befand. Dabei führt der Indikator die kleinste Bedeutung vor und nicht mehr wechselt den Platz. In dieser Lage stellen Sie den Indikator auf "0 fest". Ein wenig die Kurbelwelle zu verschiedenen Seiten drehend, prüfen Sie die Regulierung. Der Indikator soll die Bedeutung weniger als 0 mm nicht vorführen.
  3. Drehen Sie die Kurbelwelle im Uhrzeigersinn bis zur Vereinigung der Zeichen WMT um und nehmen Sie die Aussage auf dem Indikator ab. Vergleichen Sie die Aussagen des Indikators mit den Forderungen der Spezifikationen im Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase.
  4. Wenn die Forderungen der Spezifikationen im Kapitel des Stromversorgungssystemes, die Ausgabe und die Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase nicht erreicht werden, regulieren Sie TNWD.

Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenden Sie die Muttern der Befestigung TNWD und die Regelungsbolzen auf seiner Halterung ab.

Die Muttern der Befestigung (die Oberteile) und die Regelungsbolzen (die Unterteile) TNWD

  1. Drehen Sie TNWD, so, dass gefordertes von den Spezifikationen im Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Regelungsbedeutung (die mittlere Bedeutung aus angegeben in den Spezifikationen das Kapitel des Stromversorgungssystemes, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase des Umfangs zu erreichen) um. Bei der überhöhten Bedeutung prowernite die Pumpe zur Seite des Motors; bei unterbewertet - zur Rückseite.
  2. Die Regulierung beendet ziehen Sie die Bolzen der Befestigung TNWD zum Kopf der Zylinder mit der Bemühung 25 Nm, und der Befestigung der Halterung TNWD - mit der Bemühung 45 Nm fest.
  3. Nehmen Sie den Indikator ab.
  4. Ziehen Sie den zentralen Pfropfen mit neu kupfern uplotnitelnym vom Ring mit der Bemühung 20 Nm fest.
  5. Nehmen Sie den Schraubenzieher von der Einrichtung des Kaltstarts ab.
  6. Schalten Sie topliwoprowody zu den Düsen und TNWD an und ziehen Sie sie nakidnyje die Muttern mit der Bemühung 25 Nm fest.
  7. Reinigen Sie schaberom die Oberflächen der Einlassrohrleitung und des Kopfes der Zylinder von den Resten germetika. Stellen Sie die neue Verlegung.
  8. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.