Opel Corsa B, Combo, Tigra

Von 1993-2000 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Corsa B, Combo, Tigra
+ die Autos Opel Corsa B, Tigra und Combo
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ die Motoren
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung des Salons und der Klimaregelung
+ Die Stromversorgungssysteme, der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
- Die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
   Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   - Das elektronische Steuersystem die Zündung (und der Einspritzung) der Benzinmotoren
      Die Prüfungen der Intaktheit des Funktionierens der Zündanlage
      Die Diagnostik der Defekte - die allgemeinen Informationen und die vorläufigen Prüfungen
      Das System der Bordselbstdiagnostik OBD - die allgemeinen Informationen
      Die Anwendung des Oszillographen für die Beobachtung der Arbeitskennwerte des Steuersystemes
      Die Prüfung der Zündspule (der Motor C14NZ)
      Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers (der Motor C14NZ)
      Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit von der Zündung DIS
      Die Prüfung und die Hauptregulierung des Momentes der Zündung (der Motor C14NZ)
      Die Oktan-Korrektion
   + die Systeme der Vorspannung und der Anwärmung des Brennstoffes des Dieselmotors
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische 4-stufige Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers (der Motor C14NZ)

Der Zündverteiler wird ins Drehen von der Kurvenwelle gebracht und ist auf dem Kopf der Zylinder seitens des Schwungrades gefestigt.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Bezeichnen Sie vom Filzstift oder tschertilkoj die Lage des Verteilers in Bezug auf den Kopf der Zylinder.

Das Auftragen der Einstelzeichen des Verteilers

  1. Nehmen Sie den Deckel des Verteilers ab und werden fortlegen. Dazu otognite die Sperrklammern daneben beim Verteiler vom Deckel mit Hilfe des Schraubenziehers.
  2. Trennen Sie den Mehrkontaktstecker des Körpers des Verteilers, wofür die Drahtklammer eindrücken Sie. Dabei ziehen Sie für den Stecker, und nicht für das Kabel.
  3. Schalten Sie natjaschnuju die Leiste aus.
  4. Nehmen Sie den Zündverteiler mit natjaschnoj von der Leiste aus dem Bett der Kurvenwelle heraus.
  5. Nicht proworatschiwajte die Kurbelwelle beim abgenommenen Zündverteiler.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie den Verteiler vom Zapfen der Welle in den Falz der Kurvenwelle ein.

Der Zapfen und der Falz sind exzentrisch gelegen und können nur in einer Lage vereint sein.

  1. Festigen Sie von der Hand die Klemmleiste.
  2. Wenn der Rotor abgenommen war, prüfen Sie seine Lage, podwigaw vorwärts und rückwärts.
  3. Drehen Sie den Verteiler um so, dass beide Zeichen vereint wurden. Ziehen Sie die Befestigung der Klemmleiste fest. Wenn der Verteiler ersetzt wird, drehen Sie es um so, dass sich die Flut darauf (rechts neben dem Falz) gegenüber der Flut auf dem Körper der Kurvenwelle befand.
  4. Reinigen Sie innen den Deckel des Verteilers, stellen Sie fest, und legen Sie von ihren Klammern fest. Verbinden Sie den Stecker der elektrischen Leitungsanlage.
  5. Prüfen Sie die Hauptabstimmung des Momentes der Zündung (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).